Projekte

Führungen und Workshops

Thematische Führungen und Workshops zur Geschichte der Juden in Leipzig

Thematische Führungen und Workshops zur Geschichte der Juden in Leipzig

Die Stiftung bietet eine ständige Auswahl an thematischen Führungen und workshops für Schulen und außerschulische Bildungsträger, Touristen und andere Interessentengruppen zu authentischen historischen Orten mit Bezug zur Geschichte der Juden in Leipzig an.

Termine werden auf Nachfrage vergeben.

Merken

Merken

Merken

Merken

Unsere Angebote für Sie

Juden in Leipzig

Vortrag zu Geschichte und Gegenwart jüdischen Lebens

(ca. 90 Minuten)

Leipzig und seine Juden

Thematische Führung durch die Leipziger Innenstadt

(ca. 120 Minuten)

Die Synagoge im Judentum

Führung (Symbolik, Gebäudegeschichte, Allgemeines zur Synagoge) und Gespräch zu Fragen der Jüdischen Religion mit dem Gemeinderabbiner oder einem anderen Gemeinderepräsentanten

(ca. 90 Minuten)

Jüdische Spuren im Leipziger Waldstraßenviertel

Spurensuche im Viertel mit Besuch der Synagoge und des Ariowitsch-Hauses

(ca. 120 Minuten)

Der Alte Israelitische Friedhof in Leipzig

Überblicksführung zur Gesamtanlage des Friedhofs, seiner Geschichte, seiner Symbolik, dem jüdischen Kalender sowie jüdischen Formen der Trauer.

(ca. 90 Minuten)

Der Neue Israelitische Friedhof in Leipzig – Jüdisches Leben im Wandel der Zeiten

Thematische Führung zur Geschichte der drei jüdischen Friedhöfe in Leipzig sowie zu jüdischem Leben der Gegenwart

(ca. 90 Minuten)

Familiengeschichten

Thematische Führung über den Alten Israelitischen Friedhof in Leipzig, u.a. Biografien zu den Familien Harmelin, Ariowitsch, Kroch, Goldschmidt, Kralovitz.

(ca. 90 Minuten)

Der Alte Israelitische Friedhof in der NS-Zeit

Thematische Führung über den Alten Israelitischen Friedhof in Leipzig mit
Bezug auf die antisemitische NS-Gesetzgebung, zu den Ereignissen der “Polenaktion“ und der Reichspogromnacht von 1938.

(ca. 90 Minuten)

Jüdische Grabmalkunst auf dem Alten Israelitischen Friedhof

Thematische Führung mit kunstgeschichtlichen Bezügen.

(ca. 90 Minuten)

Vom Reichtum des Hell und Dunkel

Workshop zu künstlerischer und dokumentierender Fotografie in der Natur auf dem Alten Israelitischen Friedhof.

(90 Minuten)

Unsichtbares wird wieder sichtbar

Kunstworkshop – Anfertigen von Abrieben und Frottagen auf dem Alten Israelitischen FriedhofKunstworkshop – Anfertigen von Abrieben und Frottagen auf dem Alten Israelitischen Friedhof.

(90 Minuten)

Merken

Der jüdische Jahrkreis

Workshop zu jüdischen Feier-, Fest- und Gedenktagen.

(45 – 90 Minuten)

Jüdische Trauerrituale

Gespräch mit Gemeinderabbiner oder anderen Gemeinderepräsentanten.

(45 – 90 Minuten)