Simchat Tora 2017 (13.10.2017)

Simchat Tora wird am 23. Tag des Monats Tischri gefeiert, der im Jahr 2017 auf den 13. Oktober fällt. Das ist der zweite Tag des Schemini Azeret, dem Feiertag unmittelbar nach dem jüdischen Sukkot. Wo Schemini Azeret nur einen Tag lang gefeiert wird, finden beide Feste am 22. Tischri statt. Simchat Tora heißt auf Deutsch „Freude an der Tora“ und diese wird ausgedrückt, indem die Lesung der Tora beendet wird und direkt danach von vorne beginnt. Außerdem werden die Torarollen am Simchat Tora feierlich durch die Synagoge getragen.

Diejenigen, die am Simchat Tora die besondere Ehre haben den letzten und ersten Abschnitt der Tora vorzulesen, werden Bräutigam oder Braut der Tora beziehungsweise des Anfangs genannt. Für Kinder besteht besonderer Grund zur Freude, da sie an diesem jüdischen Festtag Früchte und Süßigkeiten bekommen. Eine moderne Sitte ist es, am Tag der Torafreude zu tanzen und zu singen, während das jüdische Wort Gottes durch die Synagoge getragen wird.

Der Text „Simchat Tora“ wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.