Die Carlebachs.
Eine Rabbinerfamilie aus Deutschland

Hrsg. Ephraim Carlebach Stiftung im Dölling und Galitz Verlag Hamburg 1995, 160 Seiten, 100 Abb., ISBN 3-926174-99-4

Die Carlebachs, eine Rabbinerfamilie aus Deutschland, waren in Leipzig, Lübeck, Hamburg und Köln nicht nur in den jüdischen Gemeinden ein Begriff: Gelehrsamkeit, gepaart mit Charme und Witz, Frömmigkeit und schauspielerisches Talent, Charisma und soziales Engagement gingen bei den Mitgliedern dieser Familie eine so fruchtbare Verbindung ein, dass in den Erzählungen der heute lebenden Carlebachs noch vieles davon zu spüren ist. Der Filmautor und Regisseur Hanno Brühl hat einige der heute in aller Welt verstreuten Carlebachs besucht und in Interviews ein Porträt dieser außergewöhnlichen Familie gezeichnet. Die Ephraim Carlebach Stiftung hat die Interviews um einige Essays sowie Fotos ergänzt und als "Buch zum Film" herausgegeben.
zurück zur Übersicht        weiterblättern